Hommage Hüsch im Himmel

Samstag, 29. Februar 2020
19:30
21:00
Spiegelsalon 14057 Berlin Friedbergstraße 29

 

Spiegelsalon Friedbergstr. 29 in 14057 Berlin - Samstag 29.2.2020 Beginn 19:30 Uhr - Eintritt 14.-/ erm. 7.-€

 

HÜSCH IM HIMMEL. EINE HOMMAGE von Christian Kercher & Terukaku Yamashita an den Saiten

Der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch lebt - in seinen Gedichten, Liedern und Geschichten, die Rezitator Christian Kercher mit dem Gitarrist Terukaku Yamashita in ihrer Hommage an den Großmeister der Kleinkunst vortragen. Der fahrende Poet vom Niederrhein, Liedermacher, Komiker und Mahner, Tröster und Träumer, Prediger und Zweifler - all die Rollen aus Hüschs Spielzeit zwischen 1925 und 2005 kommen vor, gespickt mit biografischen Notizen und virtuosen Gitarrensoli.

VIDEO MIT KOSTPROBEN aus der Hommage an Hanns Dieter Hüsch: www.christiankercher.de.

Christian Kercher, Rezitator und Kleinkünstler
 „Gedichte, Lieder, Geschichten - sie müssen laut werden", findet Kercher. So brachte er die Hommage an sein Vorbild Hanns Dieter Hüsch auf die Bühne, dem Narren vom Niederrhein, der an Nikolaus 2005 gestorben war. Es folgten ein Psalmenprogramm mit keltischer Harfe und Tänzerin. Und Poesie von Hilde Domin, Kurt Marti und Joachim Ringelnatz. Mitten im Winter blühen die 'Christrosen': Lyrik zwischen Tanz und Jazz zur Weihnacht. Die Gedichte des schwedischen Nobelpreisträgers Tomas Tranströmer finden Gehör unter dem Titel 'Fallschirmsprung aus dem Traum'. Eigene Texte gibt der Rheinländer in Berlin auf seiner Kiezbühne zum Besten. "Lyrik lebt. Erleben Sie es!"

Terukaku Yamashita, Gitarrist
Er ist erst 25 Jahre alt und hat schon eine Konzertkarriere gemacht, sowohl mit dem Familienquintett als auch als Solist. Bereits als Junge lernte er von seinem berühmten Vater Kazuhito Yamashita das Gitarrenspiel und von seiner Mutter Keiko Fujiie das Komponieren. Der Japaner aus Nagasaki lebt seit 2013 in Berlin. Terukaku studiert an der Universität der Künste Gitarre bei Professor Carlo Domeniconi und Komposition in der Klasse von Professorin Elena Mendoza. Außerdem hat er an Meisterkursen des argentinischen Gitarristen Ricardo Moyano teilgenommen. Wer sein Saitenspiel hört, fängt an zu träumen.

 

 

FB Stolpersteine auf blau

 

Spiegelsalon logo rets

velolocal start logo re

Gata Schuhe start rechts

anabalin rechts

Verdus Logo rechts

kleine Fische Logo rechts

.......................................

Antiquariat Logo rechts

Mani di fata Logo rechts

 


Sitemap | © 2008 - 2020 Charlottenburger Kiez | Powered by mojoPortal | Design by styleshout