Sonntagskonzert

Sonntag, 20. Mai 2012
12:00
13:30
Spiegelsalon 14057 Berlin Friedbergstraße 29

Ophira Zakai 350

Sonntag, 20.5.2012
Beginn 17:00 Uhr (1 Stunde keine Pause)
Eintritt 10.- € 


"CANTO BELLO"

Italienische und französische Lautenmusik
des 16. Jahrhunderts

Fantasien, Chansons und Tänze von Francesco da Milano,
Albert de Rippe, Adrian le Roy und Vincenzo Capirola.

 

OPHIRA ZAKAI
Renaissancelaute

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ophira Zakai erhielt ihren ersten Lautenunterricht bei Isidoro Roitman in ihrer Geburtsstadt Tel-Aviv, setzte
ihre Ausbildung an der Universität der Künste Berlin im Fach historische Zupfinstrumente bei Nigel North und
Elizabeth Kenny fort und beendete ihr Studium im Jahre 2001 mit Auszeichnung.
Die Lautenistin arbeitet regelmäßig mit herausragenden Chören u.a. RIAS Kammerchor, NDR Chor, Collegium
Vocale Gent, Capella Amsterdam und Kölner Kammerchor und tritt  auch solistisch in Erscheinung. Ihrem Solo-
debüt im Jahre 2002  im Mendelssohnhaus Leipzig folgten zahlreiche Auftritte in ganz Europa.

Ophira Zakai war zu Gast bei den großen internationalen Musikfestivals - Utrecht Early Music Festival, Aldeburgh
Music Festival, Rheingau Musik Festival, L'Harmonie des Nations, Festival van Vlaanderen - Brugge, "Zeitfenster"
Biennale alter Musik und Prague International Music Festival.

Im Bereich der Kammermusik arbeitet sie mit renommierten Sängern wie Deborah York, Stephen Varcoe und
Marek Rzepka und Instrumentalisten wie Jay Bernfeld und Matthew Halls zusammen. Ebenso gastiert sie bei
bekannten Klangkörpern - Berliner Philharmoniker, Akademie für Alte Musik Berlin, Königliche Philharmonie
Flandern, Elbipolis - Barockorchester Hamburg, New Dutch Academy, Philharmoniker Hamburg - und wirkte bei
zahlreichen Konzerten und Opernproduktionen unter der Leitung von Attilio Cremonesi, Andrea Marcon,
Peter Neumann, Marcus Creed, Anthony Rooley, Ludger Remy, Christopher Moulds, Alan Curtis, Giovanni Antonini,
Harry Christophers und Nicholas Kraemer mit.

Ophira Zakai ist auf folgenden CDs zu hören: Händels "Solomon" (Harmonia Mundi), Corellis "Concerti Grossi"
(Pentatone Classics) Buxtehudes "Das Jüngste Gericht" (Ambitus), Erlebachs "Sacred Cantatas" (CPO),
"Musik der Hamburger Pfeffersäcke" (Raumklang) und Sweelincks "Psalmen en Cantiones" (Harmonia Mundi).

 

Ophira Zakai

Ophira Zakai


 

SPIEGELSALON
Friedbergstr. 29
14057 Berlin (Charlottenburg)

Verkehrsverbindungen:
S-Bahn Charlottenburg, U-Bahn Wilmersdorfer, Bus X34 und M49 Amtsgerichtsplatz

Tel. 818 636 95 - E-mail: spiegelsalon@nett.de

 

Ophira Zakai: http://www.musikerportrait.com/ophira-zakai/

 

 

 

 

FB Stolpersteine auf blau

 

Spiegelsalon logo rets

velolocal start logo re

Gata Schuhe start rechts

anabalin rechts

Verdus Logo rechts

kleine Fische Logo rechts

.......................................

Antiquariat Logo rechts

Mani di fata Logo rechts

 


Sitemap | © 2008 - 2021 Charlottenburger Kiez | Powered by mojoPortal | Design by styleshout