KONZERT Felix Komoll - Tanja Becker

Freitag, 22. November 2013
13:30
15:00
SPIEGELSALON 14057 Berlin Friedbergstr. 29

Felix Komoll Tanja Becker 22.11.13_600

KONZERT
Freitag 22.11.2013
19:30 Uhr

 

FELIX KOMOLL

und

TANJA BECKER

 

Eintritt 10 € 
Reservierungen unter spiegelsalon@nett.de / 818 636 95

SIEGELSALON  14057 Berlin Friedbergstr. 29

 

 

Tanja Becker
studierte Posaune und Musikpädagogik an der HfM Hanns Eisler Berlin unter Prof. Jiggs Whiggham.
Auf mehreren Reisen in den Senegal und Nigeria vertiefte sie ihr Wissen über Polyrhythmik und
wirkte in mehreren senegalesischen Bands mit, u.a. Soulemane Faye, Vieux Mac Faye und
Moussa N'Gom.
Sie unterrichtete 4 Jahre an der städt. Musikschule Fanny Hensel in Berlin Wedding.
Sie ist Gründungsmitglied mehrerer Bands wie Schnafftl Ufftschik, Mberi Ndaw und Kit Kat
Club, spielt verschiedenste Stile von Afro, Jazz, Salsa, Swing, Klezmer etc. in diversen Bands
( Gary Wiggins, Rias Big Band, Palazzo Orchester, Kit Kat Klub, venusbrass).
Seit 2006 lebt sie in Berlin Gatow/Kladow und unterrichtet dort privat. Ebenso wirkt sie in
derDamen - Marching- Band * venusbrass * , im Salsa Orchester Burundanga und diversen
kleinerenFormationen mit.
Seit März 2012 leitet sie die Imchen Combo , eine Big Band, die sich 2004 im Kladower Forum
gründete. Die Band setzt sich aus sehr ambitionierten Musikinteressierten zusammen und
spielt desöfteren in der Umgebung Kladows.
Mit ihrer Leidenschaft für gute Rhythmik und Harmonie gibt sie gerne ihr musikalisches Wissen
anInterssierte weiter. Sie unterrichtet Posaune, Rhythmiklehre, Trompete für Anfänger und auch
Harmonielehre.

 

Felix Komoll,
er ist der Gitarrist, den man zwischen tausend anderen heraushört. Sein Spiel öffnet die Welt
zwischen Klassik und Jazz.
Auf der Basis unterschiedlicher Stilauffassungen und Rhythmen entstehen warme Soundgemälde,
die einen eigenen, homogenen und organischen Sound entstehen lassen. Sein Ton ist leicht, verträumt
und dennoch voller Tiefe und Transzendenz.
Schon als Fünfjähriger wurde er von einer Konzertpianistin unterrichtet. Durch seinen Musikervater war
sein Leben schon immer von Musik begleitet. Felix Komoll durchwanderte verschiedene Einflüsse.
Als Meisterschüler von Siegfried Behrend, war er dennoch mutig und spielte nebenbei in einer Rockband.
Es folgten Aufenthalte in Spanien und Unterricht bei Paco Peña und Manuel Baruecco. In Jerusalem an
der Grenze zwischen westlicher und östlicher Kultur studierte er an der Robin Academy for Music and
Dance. Projekte in New York und Deutschland bei Film, Fernsehen und Rundfunk runden seinen Werdegang ab.

 

 

 

 

FB Stolpersteine auf blau

25.11.2014

Spiegelsalon logo rets

velolocal start logo re

anabalin rechts

Verdus Logo rechts

kleine Fische Logo rechts

.......................................

Antiquariat Logo rechts

Mani di fata Logo rechts

Kracauer Logo rechts


Sitemap | © 2008 - 2017 Charlottenburger Kiez | Powered by mojoPortal | Design by styleshout