EFT Informationsabend

Dienstag, 20. März 2012
14:00
16:00
Spiegelsalon 14057 Berlin Friedbergstr. 29

Magnolie pzi 9832 d

 

20.März 2011 um 19:00 Uhr :: Eintritt: 5,00 Euro

 

Einladung zu einem fröhlichen und erfrischenden
Informations- und Übungsabend über

EFT

Die Energiemedizin ist nicht einfach nur der letzte Schrei in der alternativen medizinischen Szene, sondern ein grundlegend neuer Weg, durch den wir begreifen werden, wer wir sind.

Ich wünsche allen Interessierten viel Freude und Zugewinn an Energie und Erkenntnissen, die in den meisten Menschen wie in einem Dornröschenschlaf verborgen sind.

Herzliche Grüße

Susanne Wachsmann-Jesse

 

„Wir stehen am Anfang eines Weges zu neuen Horizonten der Heilkunst“

Die „Emotional Freedom Technique“, kurz EFT, geht davon aus, dass psychische Störungen auf Blockaden im Energiesystem beruhen. Um die blockierte Energie wieder in Fluss zu bringen, werden spezielle Akupunkturpunkte beklopft, während man an das zu kurierende Symptom denkt.
Auf diese Weise können EFT-Anwender häufig selbst bei schwerwiegenden seelischen Problemen oder bei psychisch bedingten körperlichen Beschwerden in kürzester Zeit Erleichterung finden.
Dies gilt sowohl für akute Beschwerden (Schmerzen, Traurigkeit, Prüfungsangst) als auch für langwierige Probleme (Zwänge, Ängste, Phobien, geringes Selbstwertgefühl etc.).

Leicht und innerhalb kürzester Zeit ist diese einfache Technik für jeden erlernbar.
Auch Kinder sind dafür schnell und leicht zu begeistern.

EFT ist konkrete Hilfe zur Selbsthilfe.
Ein tägliches ca. 10 Minuten dauerndes Energetisierungsprogramm hilft Ihnen,
das körpereigene Energieniveau anzuheben und zu stabilisieren.
Innere Stärke, Selbstbewusstsein und Gesundheit verbessern sich zusehends.

Zitate aus dem Vorwort von Dr.med. Christiane Northrup:

"Die Energiemedizin hält Einzug in unser Gesundheitswesen – schnell, mit aller Macht und fast schon zu spät. Von unserer Gesellschaft wird die Medizin Newton`scher Prägung angezweifelt, denn sie repräsentiert eine Sicht weise, die den Körper eher als Behältnis für Organe und Knochen und nicht als Wunderwerk des Lebens betrachtet. In ihrem Mittelpunkt steht die Krankheit und weniger die Optimierung der Gesundheit; und sie versucht oft vergeblich, einfache Beziehungen zwischen Ursache und Wirkung herzustellen, anstatt zu begreifen, wie tief Körper, Geist und Seele miteinander verwoben sind.
So haben wir ein medizinisches System geschaffen, das auf Arzneimitteln und Operationen beruht und erst dann zum Einsatz kommt, wenn der Mensch bereits krank ist.

Das alte Modell bricht vor unseren Augen zusammen. Doch wir sehen auch ein neues Denkmodell heraufziehen, dessen historischen Wurzeln der Zahn der Zeit nichts anhaben konnte. Das neue Paradigma widmet sich den biologischen Prozessen auf ihrer energetischen Grundlage, es eröffnet exakte, brauchbare, schnelle und nichtinvasive Methoden, dient der Optimierung der Gesundheit sowie der Abwehr von Krankheit, gibt den Menschen wirkliche Methoden für die häusliche Vorsorge an die Hand und integriert Körper, Geist und Seele."

„Energiemedizin für Frauen“ von Donna Eden, Erschienen im VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2009

 

 

FB Stolpersteine auf blau

 

Spiegelsalon logo rets

velolocal start logo re

Gata Schuhe start rechts

anabalin rechts

Verdus Logo rechts

kleine Fische Logo rechts

.......................................

Antiquariat Logo rechts

Mani di fata Logo rechts

 


Sitemap | © 2008 - 2019 Charlottenburger Kiez | Powered by mojoPortal | Design by styleshout